Eigentümerinformation zur Städtebauförderung


Mit Zuwendungsbescheid der Sächsischen Aufbaubank (SAB) vom 01.11.2018 erfolgte die Neuaufnahme der Stadt Bad Lausick in das Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (SOP).
Damit kann im neuen Fördergebiet „Kur-City“ Bad Lausick die Konsolidierung der bisherigen positiven Sanierung des Stadtzentrums und der städtebaulichen Erneuerung weitergeführt werden.
Im August 2018 trat dazu eine neue Förderrichtlinie zur Städtebaulichen Erneuerung (RL-StBauE vom 14.08.2018) im Freistaat Sachsen in Kraft. Damit verbunden sind für das SOP-Fördergebiet „Kur-City“ (s. Lageplan) Neuregelungen der Fördermöglichkeiten für Privatgebäude.
Gemäß RL-StBauE und deren Änderung vom 06.09.2019 (veröffentlicht im Sächs. Amtsblatt vom 26.09.2019, S. 1326ff) können private Baumaßnahmen an Dach und Fassade bis zu 25% pauschal, neben der Möglichkeit des Gesamtertragsverfahrens, bezuschusst werden.
Diese Möglichkeit möchte die Stadt Bad Lausick den Gebäudeeigentümern im o.g. Fördergebiet eröffnen und dazu aufrufen diese rege zu nutzen. Eine Antragstellung ist während der Programmlaufzeit jederzeit, unter Beachtung folgender Schritte, möglich:
- Antrag auf Basis von drei Angeboten oder Kostenermittlung eines Planers
- Beschluss Stadtrat zur Förderung des Objektes (bei Fördermittelverfügbarkeit)
- Vertragsabschluss Eigentümer / Stadt vor Baubeginn
Nähere Informationen erhalten Sie gern von unserem Sanierungsträger DSK Leipzig, Herrn Straßburger, Tel.: 0341-3098331.

Daniela Ernst
Leiterin Bauamt

LAGEPLAN "KUR-CITY"

(eingestellt am 23.10.2019)




Bürgerinfo-Broschüre



Mitteilungsblatt Oktober



Aus dem Rathaus


Bürgerservice


Sporthallennutzung


Veranstaltungen


Kur- und Freizeitbad RIFF



Fahrplaninformationen/
Fahrplanabweichungen




Muldental in Fahrt






Regionale Unternehmerwelt



bildungsmarkt-sachsen.de